Wer oder was ist „The Boy From“?

Es gibt ein ein Wort, das definiert, was wir denken, was wir fühlen, wie wir arbeiten, wo die Reise im Großen und Ganzen so hin geht. Dieses Wort heißt VIELLEICHT. Schon die Bestandteile täuschen. Von wegen viel, von wegen leicht. Deshalb ist unsere Platte VERSCHWENDE MEIN TALENT all jenen gewidmet, die aufgrund eigener Risikobeherrschung nicht den Weg Gandhis, Guevaras oder Michael Schuhmachers gewählt haben. Also den stillen Helden, den unbekannten Meistern, den langweiligen Jedentagaufstehernundindieverdammtetretmühlegehern. Den uns.

THE BOY FROM sind das Projekt von Dirk Böttcher und Sascha Kirpal. Entstanden aus der Asche der Band KLÜMPT, die nie so groß gebrannt hat, das wirklich Asche dabei übrig geblieben ist. Nichtsdestotrotz hat sich eine ganze Menge guter Songs angesammelt, die zusammen mit neuen Ideen nach und nach veröffentlicht werden.

Interessen der Band

Musik, Gitarren, Motorräder, Kultur im Allgemeinen, Kunst im Nochallgemeineren

Einflüsse

The Pixies, Tocotronic, The Cure, Joy Division, Feeling B, Mogwai, Depeche Mode, Birthday Party, Nick Cave, Sisters of Mercy, B52s, James, Die Ärzte, Skeptiker, New Model Army, Bauhaus, Talking Heads

Weitere Künstler, die wir gut finden

deMose, Arktika, Angelika Express, All We Hate